Die Wohngebäudeversicherung - ein absolutes Muss für jede:n Hausbesitzer:in

In deiner Immobilie steckt sehr viel Geld, wohl möglich hast du mit deinem Haus oder deiner Wohnung die größte Investition deines Lebens getätigt. Was passiert, wenn deine Immobilie durch Feuer, Leitungswasser oder Sturm beschädigt wird? Wer kommt für den entstandenen Schaden auf? Niemand, wenn du keine Wohngebäudeversicherung besitzt!

Du benötigst noch eine Wohngebäudeversicherung für deine Immobilie oder bist auf der Suche nach einem günstigeren Tarif?

Dann sichere dir jetzt einen Onlineberatungstermin mit einem unserer Finanz- und Versicherungsexpert:innen und wir beraten dich zugeschnitten auf deine persönliche Situation, Bedürfnisse und Wünsche. Gerne kannst du auch in unserem Tarifvergleichsrechner verschiedene Anbieter und Tarife unverbindlich vergleichen.

Wofür du eine Wohngebäude-versicherung benötigst...

Als Immobilieneigentümer ist es wichtig dein Haus gegen Teil- oder Totalverlust abzusichern. Warum? In deiner Immobilie steckt sehr viel Geld - wohlmöglich hast du mit dem Kauf dieser die größte Investition deines Lebens getätigt.

Die Wohngebäudeversicherung versichert Schäden an deinem Haus, aber auch an dem sich darin befindenden Inventar wie Heizungsanlagen oder fest verlegten Fußböden. Die drei wesentlichen Bausteine dieser Versicherung findest du weiter unten auf dieser Seite.

Du hast noch offene Fragen? Unser FAQ zur Wohngebäudeversicherung, den du 

weiter unten auf dieser Seite findest, beantwortet hoffentlich einen Großteil deiner Fragen. Falls nicht, nehme gerne Kontakt mit uns auf.

Du bist noch auf der Suche nach der geeigneten Versicherung und dem besten Tarif? Buche jetzt einen kostenlosen Telefontermin, um dich hinsichtlich der für dich geeigneten Versicherung und dem besten Tarif beraten zu lassen. 

Alternativ oder im Voraus kannst du über unseren Tarifvergleichsrechner unterschiedliche Anbieter und Tarife vergleichen.

Was genau ist versichert?

Feuer

Die Feuerversicherung greift bei Schäden am Haus, die durch Blitzschlag, Brand, Explosion oder Implosion entstanden sind. Hierbei wichtig ist das Anbringen von Rauchmeldern - das ist Pflicht, sonst greift die Versicherung im Schadenfall nicht.

Leitungswasser

Die Leitungswasserversicherung greift bei Schäden durch Leitungswasser, Frost oder andere Bruchschäden. Ein Beispiel für einen Leitungswasserschaden ist eine defekte Leitung aufgrund von Frost oder stark kalkhaltigem Wasser.

Sturm

Die Sturmversicherung greift bei Sturmschäden ab einer Windstärke von 8 sowie Hagelschäden. Wird durch einen Sturm mit einer Windstärke von mindesten 8 das komplette Dach ihres Gebäudes abgerissen, so übernimmt die Versicherung den entstandenen Schaden.

Folge uns auch auf Social Media oder kontaktiere uns.

Jetzt Wohngebäudeversicherungen vergleichen und das für dich passende Angebot finden:

Kennst du schon die 3 Must-Have Versicherungen, die unserer Meinung nach jede:r besitzen sollte?

Lade dir unseren Report "Die 3 Must-Have Versicherungen & Vorsorgelösungen auf einen Blick" mit unseren exklusiven Investmentbuilder Empfehlungen herunter oder sichere dir einen Platz in unserem Investmentbuilder Einsteigerkurs, der dir wichtiges Grundlagenwissen für deinen Weg in ein finanziell sorgenfreies Leben vermittelt.

FAQ zur Wohngebäudeversicherung

Wer sollte eine Wohngebäudeversicherung abschließen?

Eine Wohngebäudeversicherung ist absolut notwendig für jede:n Immobilienbesitzer:in, in Deutschland jedoch nicht verpflichtend. Du solltest jedoch bedenken, dass bei einem wohlmöglichen Teil- und Totalschaden deines Hauses ansonsten niemand für die Kosten von Reparatur, Wiederaufbau oder Neubau aufkommt. In deiner Immobilie steckt eine hohe Summe Geld, wahrscheinlich hast du mit dem Kauf dieser die größte Investition deines Lebens getätigt. Diesen Vermögenswert solltest du mit einer Wohngebäudeversicherung abschließen.

Auch wenn du kein Haus, sondern eine Eigentumswohnung besitzt, ist die Versicherung von großer Relevanz. Der Unterschied ist hier, dass die Versicherung nicht von dem Wohnungseigentümer:in, sondern über eine Hauseigentümerschaft abgeschlossen wird.

Was ist der Unterschied zwischen einer Wohngebäude- und einer Hausratversicherung?

Die Wohngebäudeversicherung versichert das Haus sowie das Inventar, das fest mit den Mauern des Hauses verbunden ist. Eine Hausratversicherung hingegen versichert, wie der Name schon sagt, deinen Hausrat. Dazu gehören bspw. Möbel, Elektrogeräte oder Bargeld.

Während die Wohngebäudeversicherung nur vom Eigentümer:in abgeschlossen werden kann, sollte eine Hausratversicherung jeder abschließen.

Ich habe vor vielen Jahren eine Feuerversicherung abgeschlossen. Wo ist der Unterschied?

Eine Feuerversicherung ist eine alte Versicherungsart, die teilweise sogar verpflichtend war. Besitzt du noch eine solche Versicherung, raten wir dir dringlichst, diese in eine Wohngebäudeversicherung umzustellen. Mit dieser ist deine Immobilie dann nicht ausschließlich gegen Feuerschäden, sondern auch gegen Leitungswasser- und Sturmschäden versichert.

Was genau ist über die Wohngebäudeversicherung abgesichert?

Eine Wohngebäudeversicherung besteht im Wesentlichen aus drei Teilen: einer Feuer-, einer Leitungswasser- sowie einer Sturmversicherung. Die Versicherung kommt für Schäden auf, die aus einem dieser Risikobereiche entstehen. Sie übernimmt als Folge dieser Schäden die Reparatur, den Wiederaufbau oder den Neubau deines Hauses.

Was ist darüber hinaus noch versichert?

Über die drei Grundbausteine (Feuer-, Leitungswasser- und Sturmversicherung) übernimmt die Wohngebäudeversicherung auch Einbruchschäden. Je nach Tarif sind auch Schäden durch Vandalismus, Flugkörper, umgestürzte Bäume, Rauch oder Brandstiftung abgesichert.

Du solltest vor dem Abschluss dieser Versicherung ganz genau prüfen, welche Risiken in deiner Wohngegend eintreten könnten oder in der Vergangenheit bereits eingetreten sind und deinen Tarif entsprechend wählen und durch das hinzu buchen von Optionen an deine Umgebung anpassen.

Was ist durch die Wohngebäudeversicherung nicht abgesichert?

Durch die Wohngebäudeversicherung nicht abgesichert sind Schäden durch die folgenden Punkte:

- grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz

- Brand wie Kaminbrand, der Brand von Gegenständen oder Überspannungsschäden

- Wasser (lediglich Leitungswasserschäden)

- Sturmstärke unter 8

- Krieg

- unfertige Gebäude

- offene bzw. undichte Fenster

In meiner Wohngegend treten häufig Schäden auf, die in meinem ausgewählten Tarif nicht enthalten sind. Was kann ich tun?

Durch das dazu buchen von Optionen kannst du beispielsweise auch Elementarschäden, Glasschäden, Ableitungsrohre oder dein Smarthome absichern. Dank solcher Optionen kannst du deinen Tarif optimal nach deinen Bedürfnissen und Wünschen bzw. an deine Wohngegend anpassen.

Wie berechnet sich die Versicherungssumme?

Durch die Wohngebäudeversicherung ist in der Regel der Neuwert deines Hauses versichert. Was bedeutet das genau? Du solltest den Geldbetrag versichern, der benötigt werden würde, um deine Immobilie in der gleichen Größe und Ausstattung wieder aufzubauen.

Ich habe versucht eine Wohngebäudeversicherung im Internet über ein Formular abzuschließen. Die wollen Angaben von mir wissen, die ich gar nicht habe oder zu denen mit ganz einfach Wissen fehlt. Könnt ihr weiterhelfen?

Der Abschluss einer Wohngebäudeversicherung ist für Laien nicht ganz einfach. Bei der Angabe des 1914er Wertes in Mark als Berechnungsgrundlage hast du wahrscheinlich nur Fragezeichen im Kopf. Das ist kein Problem! Vereinbare einfach einen Telefontermin mit einem unserer Expert:innen und wir helfen dir bei dem Abschluss der Versicherung, suchen für dich die passende Versicherung mit dem für dich besten Tarif heraus.

Was versteht man unter einer Unterversicherung und wie kann ich diese vermeiden?

Eine Unterversicherung liegt vor, wenn die maximale Summe, die der Versicherer im Falle eines Schadens zahlt, unter dem tatsächlichen Wertes der Immobilie liegt. Damit im Schadenfall die vollständigen Kosten übernommen werden, muss die Versicherungssumme dem Wert des Gebäudes entsprechen.

Du bist schon durch?

Bevor du gehst, sicherere dir jetzt noch deinen Onlineberatungstermin oder nutze unsere Investmentbuilder Academy für deine persönliche finanzielle Weiterbildung.

Gerne beraten wir dich telefonisch zu diesem Thema

Enter your details below to get instant access to [enter lead magnet name here]

We process your personal data as stated in our Privacy Policy. You may withdraw your consent at any time by clicking the unsubscribe link at the bottom of any of our emails.

Close