Investieren in Gold: Ist alles Gold was glänzt?

Gold steht für Wohlstand und Erfolg und ist seit Jahrhunderten eine der stabilsten Wertanlagen. In den vergangenen Wochen ist der Goldpreis allerdings stark gefallen. Für Anleger:innen kann das eine langfristige Chance und ein guter Einstiegszeitpunkt in das Goldinvestment bedeuten. Hier erfährst du mehr über die Geschichte des Edelmetalls, warum der Goldpreis gerade so weit gesunken ist und warum Gold eine krisensichere Sachwertanlage ist. Vergolde jetzt deine Zukunft!

Wie bereits in einem unserer letzten Artikel zum Thema Inflation, den du hier nach lesen kannst, erwähnt, ist das Edelmetall Gold insbesondere in Krisenzeiten eine beliebte Form der Geldanlage. Das hat sich auch in der Corona Pandemie wieder bestätigt. Aktuell ist der Goldpreis, nachdem er vor rund einem Jahr ein Rekordhoch erreicht hatte, wieder gefallen. Das könnte für Anleger:innen eine gute Chance und ein möglicher Einstiegszeitpunkt sein, weshalb wir hier etwas näher auf den begrenzten Rohstoff und die Investitionsmöglichkeiten eingehen möchten.

Der Fall des Goldpreises als Chance

Ein Rückblick auf die vergangenen Jahre zeigt, dass der Goldpreis in den letzten 45 Jahren immer wieder heftigen Schwankungen unterlegen war. Immer wieder herrschten Phasen der Unsicherheit, in denen Anleger:innen aber auch Notenbanken Gold zukauften und damit den Preis des Edelmetalls in die Höhe trieben. 

Die Corona-Krise, die weltweit das Leben sowie die Wirtschaft beeinträchtigt, hat den Goldpreis im April 2020 erneut steigen lassen. Mit rund 2.063 Dollar bzw. 1.690 Euro pro Feinunze (31,1 Gramm) hat das Edelmetall einen neuen Euro-Höchststand erreicht.

In den vergangenen Wochen ist der Goldpreis allerdings stark gefallen. Aktuell notiert der Preis für eine Feinunze Gold (31,3 Gramm) bei knapp unter 1.800 Dollar und ist somit circa 5 Prozent niedriger als ich vor einem Jahr. Grund dafür sind unter anderem starke Zahlen am amerikanischen Arbeitsmarkt und Spekulationen über mögliche und schneller als zuletzt gedachte Zinserhöhungen der amerikanischen Zentralbank Fed. Die Bekanntgabe dessen hatte auch Auswirkungen auf den Anleihemarkt. So war die Rendite der zehnjährigen US-Staatsanleihe deutlich gestiegen. Höhere Zinsen bzw. Renditen machen Staatsanleihen für Anleger:innen attraktiver, was wiederum negative Auswirkungen auf die Nachfrage des zinslosen Goldes hat.

Aber auch der Kryptomarkt hatte sich in vergangenen Wochen positiv entwickelt. Unter anderem ist der Bitcoin wieder gestiegen, was in der Vergangenheit oftmals auch negative Auswirkungen auf den Goldpreis hatte.

Der Fall des Goldpreises ist kein Grund zur Panik. Die Schwankungen des Goldpreises sind vergleichbar mit denen an der Börse. Daher solltest du ein Tief eher als Chance sehen, um einzusteigen und nachzukaufen.

Investmentbuilder Gold Webinar

Die Geschichte des Edelmetalls

Wann das Edelmetall Gold tatsächlich von den Menschen entdeckt wurde, ist schwer nachzuweisen. Älteste Funde gehen auf das Jahr 5.000 vor Christus zurück. Fast die Hälfte der heutigen Goldproduktion stammt aus den USA, Südafrika, Australien und Russland.

Gold ist ein natürlicher und seltener Rohstoff, der aktuell (noch) nicht auf künstlichem Wege hergestellt werden kann. Das ist auch Grund dafür, dass der langfristige Wert des Edelmetalls in Zukunft mit hoher Wahrscheinlichkeit erhalten bleiben wird - ganz im Gegensatz zu Papiergeld. Das zeigt auch der Rückblick in die Geschichte der Währungen. Dieser zeigt, dass Papiergeld nicht immer krisen- und inflationssicher war und mit der Zeit seinen Wert verloren hat. 

Als chemisches Element ist Gold ein vielseitiges Metall, welches sich als Legierung gut verarbeiten lässt. Umwelteinflüsse können dem Edelmetall wenig anhaben, weshalb es ein gefragter Rohstoff für Schmuck, aber auch für die Industrie ist. Auch als Währungsordnung hat Gold bereits seine Arbeit geleistet. Der sogenannte Goldstandard, der die Aufgabe hatte, das Papiergeld im Lande an den Goldbestand zu koppeln. 

Damit konnte es nicht wie in heutiger Zeit unendlich neue Banknoten gedruckt werden. Hier gab es dann unterschiedliche Systeme, die sich aber nicht durchgesetzt haben. Somit ist Gold aktuell schlichtweg ein nachgefragtes Edelmetall, das in vielen Branchen gebraucht wird und bei Anleger:in großen Stellenwert als Beimischung oder Absicherung des Portfolios genießt.

Warum überhaupt Gold?

Das Edelmetall ist gekennzeichnet durch verschiedene Eigenschaften, die eine Anlage und die Beimischung des Goldes in ein diversifiziertes Portfolio so interessant machen.

Wertbeständigkeit

Gold ist sehr wertbeständig, hat in der Vergangenheit noch nie seinen Wert verloren und wird daher seit Jahrtausenden weltweit als Wertaufbewahrungsmittel genutzt. Zudem ist der Rohstoff sehr krisensicher und kann nicht beliebig reproduziert werden.

Begrenzte Verfügbarkeit

Wie bereits erwähnt ist Gold nur begrenzt verfügbar, aufwendig abzubauen und Möglichkeiten der Vermehrung des Edelmetalls sind nicht vorhanden. Daher sind sich Expert:innen einig, dass Gold zukünftig an Wert gewinnen wird.

Sicherheit

Auch in unsicheren Zeiten gilt das Edelmetall als "sicherer Hafen", da es durch Stabilität gekennzeichnet ist und mit nahezu allen anderen Anlageklassen negativ korreliert. Daher ist eine Beimischung von Gold in ein diversifiziertes Portfolio zur Minimierung des Gesamtrisikos unverzichtbar.

Physisches Edelmetall

Gold als knapper Rohstoff ist physisch verfügbar, auf der ganzen Welt anerkannt und gefragt und daher eine universelle Währung, die weltweit akzeptiert wird.

Steuervorteile

Gegenüber anderen Anlageklassen genießt das Edelmetall Steuervorteile. Nach einem Jahr Haltedauer sind Entnahmen und Verkäufe gemäß §23 Abs 1. & 2 mehrwert- und abgeltungssteuerfrei.

Von Beginn an den richtigen Investitionsweg wählen

Wer an der Kursentwicklung und Wertsteigerung des Edelmetalls teilhaben möchte, dem stehen verschiedene Möglichkeiten offen, die allesamt ihr Vor- und Nachteile haben. Dazu zählen der Kauf von Wertpapieren, der Kauf von Aktien von Unternehmen aus der Goldindustrie und der Kauf von physischem Gold. 

Die letzte Option liegt wohl für die meisten Menschen, die in das Edelmetall Gold investieren möchten, am nächsten. Mächte man an der Preisentwicklung von Gold partizipieren, erwirbt man das Edelmetall in physischer Form und wird so Eigentümer:in eines real existierenden und seltenen Edelmetalls. 

Eines der größten Irrtümer des Goldinvestments wollen wir hiermit schon direkt vorwegnehmen: Du brauchst weder Tausende Euro noch einen Tresor für das Investment. Bei uns kann man ab einer monatlichen Sparrate von 25 Euro starten. Auch musst du keinen Goldbarren irgendwo bei dir zu Hause verstecken. Das physische Gold wird in Hochsicherheitstresoren in Deutschland gelagert und ist jederzeit für dich auslieferbar.

Willst du mehr über die verschiedenen Investitionswege erfahren, solltest du dir unseren kostenlosen PDF-Report zum Thema herunterladen.  

Investmentbuilder Gold Report
Zukunftsaussichten

Gold ist und bleibt ein begrenzt verfügbarer Rohstoff, der weltweit hohe Nachfrage genießt. In der Industrie liegt die Nachfrage für Gold aufgrund seiner physikalischen Eignung und Verwendung als Schmuck bei rund 4.000 Tonnen jährlich. Gefördert werden können allerdings nur rund die Hälfte der Nachfrage. Dieser Nachfrageüberhang lässt voraussichtlich auch den Goldpreis weiter steigen. Zudem wird der Abbau des Edelmetalls aufgrund immer strenger werdender Sicherheitsauflagen stetig teurer. Expert:innen zufolge hat der Goldpreis längst nicht seinen Höchststand erreicht. Nicht wenige Goldexpert:innen erwarten einen Preisanstieg der Feinunze auf rund 10.000 Euro. Darüber, ob diese Zahl zu hoch gegriffen ist, lässt sich jedoch streiten. Für einen weiteren Wertanstieg sprechen allerdings verschieden Indikatoren, weshalb Anlageexpert:innen auch zur Beimischung (Investmentbuilder-Meinung: rund 5 Prozent des Portfolios) des Edelmetalls in ein diversifiziertes Portfolio raten.

Bist du bereit dein Leben zu vergolden?

Du willst mehr über das Thema des Goldinvestments erfahren? In unserem kostenlosen und regelmäßig stattfindenden Webinar "Krisensicher investieren in Gold" erfährst du in rund 30 Minuten, was mit deinem Geld und deinen Anlagen in Krisen passiert, wie du dein Portfolio krisensicher aufbauen kannst und warum Gold eine krisensichere Sachwertanlage ist. Sichere dir jetzt deinen Platz!

Du möchtest mehr zum Thema lesen? In unserem kostenlosen Report "Ist eine Anlage in Gold 2021 sinnvoll?" erfährst du nicht nur ob das Goldinvestment in einem krisengeprägten Jahr noch sinnvoll ist, sondern auch wie sich Währungen in der Geschichte entwickelt haben, wie sich das Edelmetall Gold in Zeiten einer Krise verhält, welche Investitionswege es gibt und welche Entwicklung für die nächsten Jahre erwartet wird.

Du weißt schon, dass du das Edelmetall Gold in dein Portfolio aufnehmen möchtest und hast aber noch Fragen wie genau das funktionieren kann? Dann buche doch einfach einen unverbindlichen Beratungstermin bei uns.

Investmentbuilder Einsteigerkurs

Disclaimer: Alle Hinweise und Informationen des Artikels stellen keine Anlageberatung oder Produktberatung dar. Alle zur Verfügung gestellten Informationen dienen ausschließlich der Bildung und Informationsweitergabe. Trotz Recherche nach bestem Wissen und Gewissen in öffentlich zugänglichen Quellen kann keine Haftung für die Richtigkeit der Inhalte übernommen werden. Machen sich Leser:innen die erwähnten Informationen zu eigen, so handeln sie eigenverantwortlich.

Werbung - diese Seite enthält Affiliate Links.

Kostenloser PDF-Report

In Gold investieren - sinnvoll oder Geldverschwendung? Der Report klärt auf.

In dem kostenlosen PDF-Report erfährst du, ob das Goldinvestment in einem krisengeprägten Jahr noch sinnvoll ist, wie sich Währungen in der Geschichte entwickelt haben, wie sich das Edelmetall Gold in Zeiten einer Krise verhält, welche Investitionswege es gibt und welche Entwicklung für die nächsten Jahre erwartet wird.

Kostenloser Einsteigerkurs

Dein erster Schritt in ein finanziell sorgenfreies Leben - jetzt durchstarten

Erfahre in 29 Lektionen wichtige Grundlagen über Finanzen, Investments und Versicherungen. Wir holen dich am Anfang ab und gehen gemeinsam mit dir den Weg in ein finanziell sorgenfreies Leben.


NEWS NEWS NEWS 🤓

Du willst up to date sein, neue Möglichkeiten kennenlernen, spannende Storys mit verfolgen und über unsere Blogartikel, Kurse, Webinare und Veranstaltungen benachrichtigt werden?
Dann verpasse nichts mehr mit unserem exklusiven Newsletter. 🚀

Deine Daten werden 100% vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

NEWS NEWS NEWS 

Nichts mehr verpassen! Immer up to date. Erhalte alle wichtigen Informationen für deinen finanziellen Erfolg. Finanztipps, Blogartikel, Kurse, Webinare oder Veranstaltungen der Investmentbuilder, um sich noch erfolgreicher in den Bereichen Investment, Versicherungen und Immobilien aufzustellen.

Close